Lottozahlen Newsletter ~ das Infoportal

Amerikanischer Lotto-Gewinner bewahrte seinen Lottoschein im Keller auf

Wie jemand auf die Idee kommt, seinen Lottoschein im Keller an die Pinnwand zu heften, ist vielen Tippern ein Rätsel. Doch nicht nur das – auch die Tatsache, dass der Lottospieler die gezogenen Zahlen nicht mit denen auf den Schein abgleicht, scheint kaum zu glauben.

Doch so war es – unglückliche Umstände sorgten dafür, dass der US-Lottospieler über Wochen hinweg nicht wusste, dass ihm 136 Millionen Euro gehören.

Pinnwand

Das Pech nahm seinen Lauf, als dem Lotto-Spieler zugetragen wurde, dass der Gewinner des Mega-Jackpots ein Lehrer aus der eigenen Stadt sei. Das wiederum nahm der Lotto-Millionär zum Anlass, dem eigenen Lottoschein keine Bedeutung mehr zukommen zu lassen.

Erst Wochen später fand er den Lottoschein im Keller und überprüfte dann erstmal auch die gezogenen Zahlen – bingo!

Was der glückliche Gewinner mit dem Geld machen werde, wisse er laut eigenen Angaben gar nicht. Auf jeden Fall wolle er in seinem Leben nichts verändern.

Bildquelle: aboutpixel.de / © Iro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*