Lottozahlen Newsletter ~ das Infoportal

Computertüftler sagt die Lottozahlen voraus

Millionen Menschen fiebern Woche für Woche der Ziehung der Lottozahlen entgegen. Ist das Glück dem Spieler endlich hold? Oder heißt es doch auch weiterhin, arbeiten bis zum Rentenalter?

Lottozahlen VorhersageVorhersage der Lottozahlen: Es ist kein Geheimnis mehr, dass diverse System-Tipps eine größere Chance auf den Hauptgewinn bieten, als die einzelne Zahlenreihe. Doch Systemscheine sind recht teuer, sodass die meisten Lottospieler hiervon absehen (müssen). Nicht wenige haben sich in der Vergangenheit mit dem Thema Lotto beschäftigt und Strategien entwickelt, die eine Gewinnwahrscheinlichkeit erhöht. Was einem Computertüftler unlängst jedoch gelungen ist, sprengt hier den Glauben – ein 45 jähriger Herforder hat die 6 Richtigen exakt vorhergesagt.

Dirk Veit arbeitet schon seit geraumer Zeit daran, ein System zu entwickeln, mit dem sich der Lotto-Jackpot knacken lässt. Nun ist ihm der Durchbruch gelungen: 6 Richtige im Samstagslotto!

Merkblätter & Broschüren:

WIE SIE FINANZIELLE FREIHEIT UND WOHLSTAND DURCH DIE PENDELMETHODE© ERREICHEN. 

Mit der Pendelmethode benötigen Sie aber nur 1 Tippreihe pro Lottosystem. Pro Monat sind dies ca. 8-10€. Sie sparen somit auch Geld und erhöhen gleichzeitig Ihre Gewinnchancen… » hier weiterlesen «

Vorhersage: Die 6 richtigen Lottozahlen liegen im Tresor

Um glaubhaft zu bleiben, hat sich der Herforder ein Bankschließfach angemietet und den Zettel mit den 6 richtigen Lottozahlen dort deponiert. Erst nach der Ziehung der Lottozahlen wurde der Safe unter Aufsicht wieder geöffnet und der Zahlenabgleich durchgeführt. Dirk Veit hat den Jackpot geknackt; alle gezogenen Lottozahlen stimmten mit den hinterlegten überein! Ein Durchbruch, der fast schon unglaublich scheint.

Geld bekommt der 45 jährige allerdings nicht, denn er hat den Systemschein nicht abgegeben. Dieser hätte nämlich 32 Millionen Euro gekostet – ein Einsatz, den der Herforder verständlicherweise nicht leisten konnte.

Immer mehr Lottospieler wollen sich Dirk Veit anschließen

Dirk Veit hat also eine Strategie entwickelt, mit der sich jeder Lotto-Jackpot knacken lässt – sofern man denn den Lottoschein bezahlen kann. In seiner Heimatstadt hat sich schnell herumgesprochen, dass der Herforder das Glück für sich gepachtet zu haben scheint. Immer mehr melden sich seitdem und wollen am Tipp teilnehmen. Hundert Teilnehmer einer Tippgemeinschaft wollen mit 100 Euro bei Veit einsteigen. Darüber hinaus haben Arbeitskollegen ihr Interesse an einer Tippgemeinschaft bekundet.

Wie es weitergeht, bleibt bislang jedoch noch unklar. Dirk Veit wird auch weiterhin an seinem System arbeiten, damit der Tippschein irgendwann bezahlbar ist. Der Herforder ist sich jedoch sicher, dass man einiges bezahlen muss, um am Ende noch viel mehr gewinnen zu können.

7 Gedanken über “Computertüftler sagt die Lottozahlen voraus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*