Lottozahlen Newsletter ~ das Infoportal

Der Weg zum großen Geldgewinn: Glück oder Strategie?

Bekanntlich ist jeder seines eigenes Glückes Schmied, aber lässt sich diese Annahme auch auf das Lottospiel anwenden? Immerhin ist die Ziehung der Lottozahlen auf ein reines Zufallsprinzip aufgebaut, doch tatsächlich lassen sich immer wieder Tipps und Tricks finden, von denen behauptet wird, dass diese dem Glück nachhelfen können. Und nachweislich müsste da auch etwas dran sein, denn wie sonst lässt es sich erklären, dass weltweit verschiedene Menschen gleich mehrmals hintereinander im Lotto gewinnen? Beispielsweise konnte im Jahr 2014 in den USA ein Ehepaar innerhalb eines einzigen Monats dreimal Geldgewinne im amerikanischen Lotto einstreichen, wodurch sie insgesamt auf eine Summe von mehr als 2 Millionen Dollar kamen. Was also braucht es, um auch ein Stück vom Kuchen abzubekommen und dem Traum von einer Reise in die Südsee, näherzurücken?

Die Funktionsweise von Lotto

Um seine eigenen Gewinnchancen beim Lottospiel erhöhen zu können, ist es in erster Linie wichtig, sich überhaupt erstmal mit den Spielregeln und den möglichen Zusatzspielen genaustens zu beschäftigen, um im Anschluss strategisch auf das Lottospiel einwirken zu können. Dass aus 49 Kugeln 6 Gewinnzahlen gezogen werden, ist allgemein bekannt. Doch dass auf Lottozahlen zweimal wöchentlich, und zwar mittwochs und samstags, getippt werden kann und welche Auswirkung die Zusatzzahl und die Superzahl auf einen Lottogewinn haben könnten, weiß nicht jeder.

Neben dem normalen Lottospiel hat man außerdem die Möglichkeit, mit seinem Lottoschein an den Extra-Spielen „Super 6“ und „Spiel 77“ teilzunehmen. Für diese Zusatzspiele wählt man keine eigenen Zahlen aus, sondern lässt die aufgedruckte Nummer des Lottoscheins das Glück entscheiden. Diese Zusatzspiele sind freiwillig, können jedoch auch nur in Kombination mit dem herkömmlichen Lottospiel gespielt werden.

Die häufigsten gezogenen Lottozahlen

Auf die Ziehung der Lottozahlen kann niemand wirklich Einfluss nehmen, da alle 49 Kugeln die gleiche Beschaffenheit aufweisen. Dennoch macht sich über einen längeren Zeitraum betrachtet bemerkbar, dass die gezogenen Zahlen keiner eindeutigen Gleichverteilung unterliegen. Zwischen den Jahren 1955 und 2008 wurde die Zahl 38 am häufigsten gezogen. Insgesamt konnte diese Kugel 615 Mal als Glücksbringer fungieren, wohingegen sich die Zahl 15 „nur“ 527 Mal auf einen Gewinn auswirken konnte. Aber kann sich daraus tatsächlich schließen lassen, auf welche Zahlen man tippen sollte, damit man in jedem Fall gewinnen wird? Letzten Endes kann man sicher nicht auf magische Weise den Lauf der Lotto-Kugeln beeinflussen, aber wenn man sich intensiver mit der Thematik auseinandersetzt, wird man erkennen, dass es tatsächlich möglich ist, Gewinnchancen zu berechnen und damit strategisch seine eigenen Möglichkeiten zu erweitern.

Strategien für Glücksspiele

So lässt sich für fast jede Art von Glücksspiel eine Strategie entwickeln, mit deren Hilfe man den Spielverlauf besser kontrollieren kann. Wer schon mal an einem Spielautomaten stand, wird kaum glauben, dass die Unterschiede in dem Aufbau von Spiel-Slots jeweils ganz andere Gewinn-Szenarien herbeiführen können. Hat man sich einmal mit der Slot-Strategie von dem Online-Casino Betway vertraut gemacht, wird man herausfinden, dass man anhand von Auszahlungstabellen zu jedem einzelnen Slot seine eigenen Chancen kalkulierbar machen kann. Auch bei Kartenspielen wie Poker herrscht das weitverbreitete Vorurteil, dass es sich hierbei um ein reines Glücksspiel handelt. Dem würden jedoch alle Profi-Spieler vehement widersprechen, denn wenn man sich mit viel Zeit, Geduld und Ehrgeiz den Spielregeln des Pokers widmet, lernt man laut dem Magazin Stern schnell, wie man die Verteilung der Karten am Tisch und die Wahrscheinlichkeit auf einen Sieg ausrechnen kann.

Wer sich selbst nicht zu den großen Strategen zählt und zudem nicht die Disziplin aufbringen kann, seine Gewinnchancen zu berechnen und die häufigsten gezogenen Zahlen der Vergangenheit ausgeklügelt zu kombinieren, der kann zumindest mit relativ simplen Tricks sein Lotto-Spiel neu gestalten.

Zum einen könnte es sich bereits lohnen, von seinen bisher gewohnten Mustern abzuweichen und neue Zahlen-Kombinationen auszuprobieren, die bestimmt nicht jeder Zweite auf seinem Zettelchen ankreuzen wird. Damit kann vermieden werden, dass man im Fall eines Gewinns den Jackpot mit unzählig vielen anderen Spielern teilen muss. Zum anderen ist es sinnvoll, verschiedene Tipp-Scheine auszufüllen, wenn man pro Ziehung mehrere Tipps abgeben möchte. Denn für die Zusatzspiele „Super 6“ und „Spiel 77“ sind die Schein-Nummern relevant, wodurch man für diese Spiele automatisch seine Gewinnchancen maximiert.

Da es sich beim Lotto überdies um ein Spiel handelt, kann man das Ganze durchaus wörtlich nehmen und sich entsprechendes Equipment einfach nach Hause holen. Mit einer Spielzeug-Trommel für die Ziehung von Lottozahlen von Amazon kann man so das Glücksspiel nachstellen und seine Gewinnchancen ohne großen Einsatz selbst austesten.

Pro & Contra einer Tippgemeinschaft

Sicherlich ist es überlegenswert, seine Gewinnchancen dadurch erheblich zu erhöhen, dass man sich einer Tipp-Gemeinschaft anschließt. Der große Vorteil hierbei liegt klar auf der Hand: je mehr Spieler sich zusammentun, umso mehr verschiedenartige Tipp-Kombinationen lassen sich für eine Lottozahlen-Ziehung zusammenstellen. Die Kosten werden gleichmäßig geteilt und so kann man mit einem überschaubaren Beitrag seine Hoffnung auf mehr Tipps setzen.

Im Falle eines Gewinnes wird natürlich der Betrag auch in gleich hohe Anteile auf alle Mitspieler ausgezahlt. Das bedeutet, dass man innerhalb einer Tippgemeinschaft bei einer höheren Gewinnchance mit einer niedrigeren Ausschüttung zu rechnen hat. Zudem sollte man sich unbedingt mit den rechtlichen Bedingungen zu einer Tippgemeinschaft vertraut machen, wie das ZDF berichtete, um am Ende nicht mit leeren Händen da stehen zu müssen.

Durchhaltevermögen beweisen

Auch wenn man sich mit den Spiel-Strategien zum Lotto ausreichend beschäftigt hat und diese fortan anwendet, sollte man lieber realistisch bleiben und nicht von heute auf morgen von dem ganz großen Gewinn ausgehen. Vielmehr ist es nun wichtig, kontinuierlich die verschiedenen Tipps auszuprobieren, um für sich entscheiden zu können, welche Optionen für einen selbst vielversprechend sind. Und wer weiß, ob dann nicht eines Tages, mit ein wenig Strategie und ganz viel Glück, der Traum vom großen Geldgewinn wahr werden wird.

Bildquelle: https://pixabay.com/de/spielautomat-kasino-früchte-159972/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*