Lottozahlen Newsletter ~ das Infoportal

Lottomillionär – weiterarbeiten oder kündigen?

Die meisten Lotto-Tipper haben im Gedanken schon einmal durchgespielt, was sie mit einem Millionengewinn alles anfangen würden. Was sie von diesem Geld alles kaufen würden und ob sie ggf. auf den Job kündigen. Keine Frage, nur wenigen Lottospielern gelingt der große Cup – der Gewinn des Jackpots, der sechs Richtigen oder einem der vielen anderen Hauptgewinne. Unmöglich ist es aber nicht!

Lottogewinner gehen ihrer beruflichen Tätigkeit weiter nach

Wie die Erfahrung immer wieder zeigt, ruhen sich jedoch nur die wenigsten Lottomillionäre auf ihrem Gewinn aus. Im Gegenteil: Nur jeder Vierte kündigt seinen Arbeitsplatz. Die meisten arbeiten weiter und legen das gewonnene Geld an. Und das vor allem dann, wenn Kinder in der Familie sind.

In der Tat raten auch Experten immer wieder zur Vorsicht, wenn ein plötzlicher Geldsegen zu erwarten ist. Viele Lottomillionäre, so die Erfahrung, sind in nur kurzer Zeit ärmer als je zuvor. Es spricht nichts dagegen, sich den einen oder anderen Wunsch zu erfüllen, den Traum vom Eigenheim wahr werden zu lassen oder aber eine schöne Reise zu buchen.

Das gewonnene Geld sollte jedoch gut verwaltet werden.

Zu bedenken gilt auch, dass eine komplette Lebensänderung auch Nachteile mit sich bringt. Was fängt man an mit dem Tag, wenn der Job gekündigt ist? Geld ausgeben geht nur eine gewisse Zeit – und dann ist sowohl das Geld als auch der Job weg.

Millionengewinne ziehen immer Konsequenzen nach sich – positive wie auch negative. Das sollte jedem Lottospieler klar sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*